Der Jahreszeitenkurs



Für die Dauer eines Jahres kommen unsere "Jahreszeitenkurs-Kinder" uns einmal im Monat besuchen.



Komplette 3 Stunden u. a. unter NaturSpielpädagogischer Anleitung können wir ganz viel auf die Beine stellen und dabei garantiert vieles erleben und lernen!


Festlegen, WAS Ihr Kind in diesem einen Jahr alles erleben wird, können wir nur schwer, denn bei uns gestaltet IHR KIND den Tag -und somit das Jahr- individuell und zusammen mit uns. Denn das ist es, worauf es schließlich auf einem Bauernhof ankommt: Teamwork und Spaß im Team!

Hier ein kleiner Überblick dessen, was Ihr Kind alles durch das Jahr hindurch bei uns erleben kann:

  • Wir werden die Tiere pflegen und füttern und ... J A ... auch mal misten.
  • wir pflanzen, säen, beobachten und ernten - natürlich nur ungespritztes Obst und Gemüse.
  • Wir mahlen Bio-Getreide und verarbeiten es zu allerlei Leckerem für Mensch und Tier.
  • Treckerfahrten, Ponyreiten und Vieles mehr erwartet Ihr Kind rund ums Jahr.
  • Gemeinsam freuen wir uns auf die Geburten der Bauernhof-Tiere und sehen sie aufwachsen.

Sehr beliebt bei Kindern ist die Zeit der Kartoffel- und Apfelernte. Die werden wir daher für allerhand Lehrreiches ausgiebig nutzen.

Erfreuen auch Sie sich an der leckeren, frischen Ernte, welche ein kleiner stolzer "Erntehelfer" bzw. eine kleine stolze "Erntehelferin" mit zu Ihnen nach Hause bringt.

 Gemeinsam machen wir uns den Zwergenhof Thomsen so, wie wir ihn haben wollen - im Herbst, Winter, Frühling und Sommer!


Toll, dass SIE Ihrem Kind die wertvolle Möglichkeit geben, ein Jahr lang den Kreislauf eines Bauernhofes mitzuerleben!

Wissenswertes über den Jahreszeitenkurs

  • Der Kurs findet für die Dauer eines Jahres bzw. 10 Monate in einem ca. vierwöchigen Rythmus statt.
  • Der Jahreszeitenkurs ist für Kinder ab 4 Jahren.
  • Die jeweilige Dauer eines Kurses beträgt ca. 3 Stunden bzw. für Schulen und Kindergärten nach Absprache.